Skip to main content

Bosch GTS 10 XC Tischkreissäge

(4.5 / 5 bei 75 Stimmen)
Hersteller
Modell,
HerstellerBosch
ModellProfi
Gewicht38 Kg
Leistung2.100 Watt
Sägetischgröße584 x 759 mm
Leerlaufdrehzahl3.200 min-1
Schnitthöhe79 mm
Neigungseinstellung-2 bis +47°
Motorbremse
Tischverbreiterung
Hinterschnittfunktion
Absaugvorrichtung
Mobilfunktion
inkl. Untergestell

Gesamtbewertung

95.25%

"Profi Testsieger"

Ausstattung
100%
"Exzellent"
Verarbeitung
91%
"Top"
Schnittqualität
97%
"Top"
Preis-/ Leistungsverhältnis
93%
"Top"

Testbericht: Bosch GTS 10 XC

In diesem Testbericht geht es um die Bosch GTS 10 XC Tischkreissäge. Das Profi Modell ist zurzeit die beliebteste Tischkreissäge auf dem Markt und genießt den Ruf als „Big Mama“ – wir sind gespannt. Zuerst schauen wir uns Verarbeitung und Materialqualität an und prüfen anschließend Leistung, Schnittqualität und Ausstattung. Diese Punkte haben dann Einfluss auf unser Endergebnis.

 


 

Montage und erste Eindrücke – Bosch GTS 10 XC 

Wir bestellen die Tischkreissäge bei Amazon und erhalten sie pünktlich und gut verpackt im stabilen Karton. Wie auf dem Bild (rechts) zu erkennen, haben die Teile eigene Passungen im Styropor, sodass beim Transport nichts verrutschen kann. Gleich zu Beginn, fällt uns positiv der große Lieferumfang auf. Neben einer Bedienungsanleitung und einem Hartmetall Sägeblatt, sind weitere Features und Zubehör im Lieferumfang enthalten. Die Teile machen auf den ersten Blick einen guten, soliden Eindruck.

 

Zum Aufbau: Der Aufbau der Bosch Tischkreissäge GTS 10 XC gestaltet sich recht einfach. Die ausführliche beschrieben und bebilderte Anleitung, machen den Aufbau eigentlich kinderleicht. Jedoch ist der Korpus, durch die Größe und Gewicht, etwas sperrig zu montieren. Tipp von uns, besorgen Sie sich hierfür einen zweiten Helfer. Für den Aufbau generell, sollte man ca. 1-1,5 Stunden einplanen.

 

Wenn die Bosch Professional GTS 10 XC einmal steht, macht sie einen tollen Eindruck. Die große Tischfläche, der große Parallelanschlag und die Konstruktion generell, bilden ein gelungenes Gesamtbild. In Punkto Design und Verarbeitung kann man dem Hersteller nicht vorwerfen.

 

 


 

Die Bosch GTS 10 XC Tischkreissäge im Praxistest

Wir starten die Maschine. Der Softanlauf bringt das Sägeblatt binnen 2-3 Sekunden schwungvoll auf Drehzahl – wunderbar. Der leistungsstarke 2.100 Watt Motor, bringt das Sägeblatt, vibrationsarm, auf 3.200 Umdrehungen pro Minute. Man merkt förmlich die Kraft, die dahinter steckt. Wir testen gleich Massivholz mit 50 mm dicke. Wir legen das Werkstück an den Parallelanschlag an und schieben es, mithilfe des Schiebestockes, durch das Sägeblatt. Kurz gesagt, butterweich und ein exakter Schnitt sind das Resultat. Jetzt kosten wir das 254 mm große Sägeblatt und die Schnitthöhe von 79 mm aus. Der dicke Balken lässt sich auch hier ohne mühen wunderbar schneiden. „Schwer-fallende“ Motorgeräusche waren nicht zu erkennen. Das ist wichtiger Punkt, denn bei vielen Modellen zeigen sich hier „Ermüdungserscheinungen“ und das wollen wir nicht haben. Der Motor hält also schon mal was er verspricht. Uns stört nur ein wenig, dass das mitgelieferte Sägeblatt etwas zu grob ist. Für kleinere/ feinere Projekte bietet es sich deshalb schon an ein Sägeblatt mit mindestens 40 – 60 Zähnen dazu zulegen. Wir haben, als Beispiel, das Bosch Expert Sägeblatt (60 Zähnen), fast täglich in Verwendung und sind sehr zufrieden. 

 

Klasse Komfort durch: Der große Arbeitstisch bietet reichlich Platz/ Übersicht und sorgt gleichzeitig für mehr Sicherheit beim schneiden. Der leistungsstarke Motor überzeugt mit Kraft und die einfach bedienbaren Anschläge, wie Messskalen sind übersichtlich dargestellt. Mit dem integrierten Pre-Cut-Locator, wird jeder Schnitt maßgeblich passend gemacht. Längs- und Querschnitte, sowie Gehrungsschnitte werden zum „Kinderspiel“. Hinterschnitte von -2° bis + 47° sind mit dem Modell möglich.

 

Wichtig, noch zu erwähnen sind, Quickstopp und die „Constant Electronic“ Funktion. Aber was ist die Constant Electronic? Sie hält die Drehzahl des Motors/ Sägeblattes immer konstant. Das heißt, beim Zuschneiden dickerer und härterer Werkstücke ensteht, logischerweise, mehr Druck und der Motor gibt automatisch mehr Kraft, um die Umdrehungszahl auf Geschwindigkeit zu halten. So werden Ausrisse am Werkstück bestens verhindert. Die hochwertige Conrad Electronic ist, bei der Bosch Professional GTS 10 XCalso in gewisser Weise ein Garant für Leistungsstärke und Präzision. Klasse Funktion!

 

Auf der Rückseite und auf dem Sägeblattschutz, sind Absaug-Anschlüsse angebracht. Die „doppel-Absaugung“ fördert klar die Sauberkeit auf dem Arbeitstisch und drumherum. Wir verwenden den, etwas Preis intensiveren, Bosch Gas 35 M AFC Staubsauger, aber sind mit seiner Leistung sehr zufrieden. 

 


 

Das Zubehör der Bosch GTS 10 XC im Test

Die Menge des Zubehörs ist im Vergleich zu anderen Modellen gleich groß. Parallelanschlag, Winkelanschlag, Sägeblatt und Schiebestock sind enthalten. Allerdings bietet das Bosch Modell eine praktische Aufbewahrungsbox für zusätzliche Sägeblätter. Die Box ist an der linken Seite des Korpuses befestigt und kann einfach abgenommen werden. Ganz nützliches Feature.

 

Genaues Maßband zum einstellen des Parallelanschlags

Im Zubehör Test gehen wir vor allem auf Parallelanschlag und Winkelanschlag genauer ein. Bei einer Tischkreissäge in der Preisklasse, haben wir hohe Erwartungen, was die Anschläge betrifft. Unser Fazit: Der Parallelanschlag ist durch die genaue Messskala sehr funktional und leicht einstellbar. Er wird an beiden Enden der Tischplatte (an Führungsschiene) befestigt und wird mit Hilfe einer Klappe am vorderen Ende gelöst und befestigt. Die beidseitige Befestigung hat den Vorteil, dass sich bei Druck viel stabilen ist und wackelfrei bleibt. Das verhindert natürlich Maßabweichungen. Im Test lieferte der Parallelanschlag top Ergebnisse.

 

Der Winkel-/ Queranschlag lässt sich ebenfalls präzise und genau einstellen. Allerdings besitzt die Nut, in die der Queranschlag eingeführt wird, etwas zuviel Spiel für unseren Geschmack. Maßabweichungen im Test konnten wir aber dennoch nicht feststellen. Besonders: Bei Verwendung kann der Queranschlag links oder rechts vom Sägeblatt in die Nut eingeführt werden, wodurch beidseitige Bearbeitung möglich ist. Da setzt das Modell auf ein seltenes Highlight. 

 

Alles in allem sind die Zubehörteile qualitativ hochwertig verarbeitet und machen was sie sollen. Einfach, präzise und genau. So erwarten wir das! 

 

Garantie: Der Hersteller Bosch gewährt seinen Kunden auf die Bosch GTS 10 XC eine Garantiezeit von bis 24 Monaten. Im Lieferumfang ist deshalb auch schon ein Reklamationsschreiben enthalten, auf dessen Sie bei möglichem feststellen von Mängel, diese einfach und schnell eintragen können. Anschließen natürlich direkt zum Hersteller zurück versendet werden kann.

 


Lieferumfang – Bosch GTS 10 XC

  • Bosch Professional GTS 10 XC,
  • Absaugadapter,
  • Aufbewahrung für zusätzliches Sägeblatt,
  • Parallelanschlag,
  • Winkelanschlag 
  • Schiebestock,
  • Sägeblatt

 


 

Alle wichtigen Produktdetails im Überblick:

  • Leistungsstarker 2.100-Watt-Motor mit Motorbremse,
  • Anlaufstrombegrenzung,
  • Überlastschutz sowie Constant-Electronic für härteste Anwendungen,
  • Werkzeuglos versenkbarer Spaltkeil für verdeckte Schnitte,
  • Schnitthöhen bis zu 79 mm,
  • Schnittkapazitäten bis zu 635 mm rechts und 250 mm links vom Sägeblatt,
  • Sichere Aufbewahrung von zusätzlichem Sägeblatt,
  • Montagewerkzeuge
  • Zubehör (z. B. Schiebstock, Anschläge, Absaugadapter) 
  • Pre-Cut Locator zum genauen Anzeichnen des Schnitts
  • Vielseitig einsetzbar durch integrierten Schiebeschlitten
  • Tischverbreiterung und -verlängerung
  • Selbstjustierender Parallelanschlag 
  • Anschlüsse zur Staubabsaugung an der Schutzhaube und an der Geräterückseite
  • Integrierte Tragegriffe

Testsieger ✓

 

Fazit: Die Bosch GTS 10 XC Tischkreissäge stellt sich als klarer Sieger heraus. Top Leistung, klasse Schnittqualität und hochwertige Verarbeitung, machen das Modell unschlagbar. Die Säge setzt vor allem auf seltene Zusatzfunktionen, wie den „Pre-Cut Locator“ und die „Constant Electronic“ – für exakte Schnittergebnisse. Die große, übersichtlich gestaltete Arbeitsfläche, bietet einem genügend Platz für größere Bretter und Latten. Anspruchsvolle Projekte können also gestartet werden. Das Gerät hat natürlich seinen Preis, aber wer Wert auf Qualität legt, der wird mit der Bosch GTS 10 XC mehr als zufrieden sein! Nicht umsonst ist sie die meist gekaufteste Tischkreissäge. Klare Kaufempfehlung für den anspruchsvollen Heimwerker und Profi! 



 

Testberichte die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Kommentare

DavidHaederle 30. Oktober 2018 um 18:01

Hallo zusammen,
ich habe die Säge nun seit knapp 6 Monaten und wollte jetzt hier mal eine Bewertung bzw. ein Fazit abgeben, da Marci mir zu dieser Tischkreissäge geraten hat.

Ich bin sehr zufrieden mit der Maschine, weil…
+ Sie hat ordentlich Leistung (75cm Hartholz egal in welcher Richtung – kein Problem)
+ Nachdem sie justiert ist (wenig Aufwand) lässt sich wirklich sehr präzise damit arbeiten
+ Der Schlitten lässt sich etwas einstellen und läuft bei mir spielfrei
+ Der Längsanschlag ist absolute Spitze! (er lässt sich super verschieben und hält bombenfest)
+ Die Verbreiterung ist ebenfalls sehr stabil
+ Einfache Höhen und Winkelverstellung
+ Einfacher Blattwechsel
+ Gute Staubabsaugung (vernünftiger Sauber vorausgesetzt)

– Das mitgelieferte Blatt eignet sich nur für grobe Sachen – also hab ich mir direkt ein feineres mit 60 Zähnen gekauft, das ist genial
– Die Skala am Längsanschlag ist etwas ungenau im zehntel Millimeterbereich, aber das ist schon meckern auf hohem Niveau

Durch das doch recht hohe Gewicht (ca.35kg) ist sie sehr stabil und wackelfrei, allerdings ist sie mobil nur bedingt einsetzbar. Mal eben aus dem Keller in den Garten tragen ist recht anstrengend und man sollte sie davor gut von außen und innen absaugen um nicht überall Sägespäne zu verteilen. Nach einiger Zeit habe ich mich dann doch entschieden das fahrbare Untergestell dazu zu bestellen und bis heute bin ich froh drüber. Denn bei schönem Wetter kann ich nun raus in den Garten und dort meine Arbeiten verrichten.

Insgesamt bin ich also sehr zufrieden damit und kann sie auch bedenkenlos weiterempfehlen. Auch wenn man beim Preis einmal Schlucken muss, die Maschine ist definitiv jeden Cent werd!
Danke nochmals an Marcel für die Empfehlung


Flo Rian 11. November 2018 um 16:28

Ausführliche Rezensionen und Videos gibt es im Internet zu dieser Tischkreissäge in Massen. Für einen Hobby Handwerker ist der Preis anfangs abschreckend, doch spätestens, wenn Man(n) sie auspacken darf ist alles andere vergessen.

Die Säge punktet mit einem gut durchdachtem Konzept. Für alles gibt es den passenden Platz zum verstauen. Die ersten Schnitte sind schnell gemacht. Durch die kräftige Maschine sägt man ohne Probleme alles klein und das mit Präzision ohne wackeligem Anschlag.

Hier hat sich Bosch Professional gelohnt! Würde sie mir wieder kaufen!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *